Einstimmig wiedergewählt

Matteo Dolce bleibt Vorsitzender
Matteo Dolce bleibt Vorsitzender

Mitgliederversammlung bestätigt Matteo Dolce als Vorsitzenden

 

Die Taufkirchner Sozialdemokraten haben ihren bisherigen Vorsitzenden und ehemaligen Bürgermeisterkandidaten Matteo Dolce einstimmig wiedergewählt. Dolce hatte unmittelbar nach der Kommunalwahl, in der er den zweiten Platz belegte, sein Amt zur Verfügung gestellt. Dies hatte er damit begründet, dass er das Ziel, Bürgermeister in Taufkirchen zu werden, nicht erreicht hatte. Mit der Wiederwahl sprachen alle Mitglieder Dolce das Vertrauen aus, auch weiterhin die Geschicke des Ortsvereins zu führen.

 

Auf ihrer ersten Mitgliederversammlung nach Beginn der Corona-Pandemie wurden das Wahlergebnis der Kommunalwahl analysiert und erste Schlüsse gezogen. Insbesondere die künftige Zusammenarbeit im Gemeinderat wird sich aus Sicht der Genossen schwierig gestalten. Zwar haben die Grünen einige Sitze hinzugewinnen können, die Kräfteverhältnisse haben sich jedoch im Vergleich zur vorherigen Amtsperiode verschlechtert. Das neue konservative Lager aus CSU, Freie Wähler und FDP habe bereits wiederholt Beschlüsse durchgepeitscht, die den sozialdemokratischen Werten diametral entgegen stehen.

 

Dolce bedankte sich bei allen Mitgliedern für den fulminanten Wahlkampf. Zudem bedankte er sich besonders bei den ausgeschiedenen Gemeinderatsmitgliedern Birgit Schmidl und Peter Soellner für ihr langjähriges Engagement für die Partei. Auch Alfred Widmann wurde für seine Dienste als zweiter Bürgermeister besonders geehrt.

 

Matteo Dolce, der jetzt in Personalunion den Ortsverein und die Gemeinderatsfraktion führt, sagt:

 

Die SPD ist schon immer eine zuverlässige und konstruktive Partei. Wir haben dabei auch den Anspruch, mit Nachdruck für unsere Werte und unsere Gemeinde einzutreten. Wenn im Gemeinderat nun wiederholt Debatten abgewürgt werden, dann müssen wir die Debatte eben nach außen Tragen und mehr auf die Elemente von Bürgerentscheiden, Bürgeranträgen und Ortsterminen setzen. Wir haben ein Wahlprogramm und wir haben vor, dieses Schritt für Schritt abzuarbeiten. Insbesondere die Themen Sozialgerechte Bodennutzung, Verkehrslärm und Verkehrsentlastung müssen dringend angegangen werden.“

 

0 Kommentare

SPD Taufkirchen nimmt Betrieb wieder auf

Mitgliederversammlung im Juli

 

Am 29.07.2020 nimmt die SPD Taufkirchen noch vor der Sommerpause den Betrieb wieder auf. Auf ihrer Jahreshauptversammlung werden eine neue Vorstandsspitze sowie Delegierte für die Bundestagswahl 2021 gewählt. Ein zentraler Punkt wird auch die Analyse des Wahlergebnisses der Kommunalwahl sein.

 

Beginn ist um 19:30 Uhr im Kultur - und Kongresszentrum.

 

0 Kommentare

Taufkirchner SPD sagt Veranstaltungen ab

Erreichbarkeit per Telefon und E-Mail sichergestellt

 

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen und den Empfehlungen zur Bewältigung des Coronavirus hat der Taufkirchner SPD-Vorsitzende und Bürgermeisterkandidat, Matteo Dolce, alle Veranstaltungen bis zum Wahlsonntag abgesagt. Dies betrifft alle Infostände (AnsprechBARs) und die Kabarettveranstaltung mit Künstler André Hartmann.

 

Matteo Dolce dazu: „Ich bin grundsätzlich ein Mensch, der bei steigender Verunsicherung, besonnen bleibt und keine vorschnellen Entscheidungen trifft. Im vorliegenden Fall haben wir jedoch als Partei eine besondere Verantwortung. Wir müssen mit gutem Beispiel vorangehen. Dies heißt konkret, dass wir alles, was nicht zwingend notwendig ist, zurückfahren.“

 

Der Bürgermeisterkandidat ist weiterhin per E-Mail (matteo.dolce@spd-taufkirchen.de) erreichbar und steht am Wochenende auch telefonisch unter 0151 50380390 zur Verfügung.

0 Kommentare